NEPLAN | Netzwerkmodellierung

zurück

NEPLAN behandelt jede Art von elektrischen Netzen für die Übertragung, Verteilung und industrielle / Generation.

Netzwerktypen:

  • Meshed oder Radial 1-, 2-, 3-phasig mit separater Darstellung des Neutrales und / oder Erdung
  • Meshed oder radial DC-Systeme
  • Kombination von AC- und DC-Netzen mit AC / DC und / oder DC / AC-Konverter
  • Geerdet, Impedanz geerdeter, resonanz geerdet und isoliert

Spannungsebenen:

  • Ultrahochspannung bis Niederspannung
  • Alle Spannungsebenen werden in einem Berechnungslauf behandelt

Gruppierung von Netzwerkkomponenten 

  • Area/Subarea, Zones/Subzones, Feeder, Umspannwerke, Elementgruppen
  • Teilnetze, isoliert Netzwerke, geerdeten Netzen
  • Eigentümer
  • Tie-Linien oder -Komponenten

Passive Netzkomponenten

  • Freileitungen mit Turmgeometrie und berechnet gegenseitige Kopplung
  • Jedes Kabel mit Parameterberechnung
  • 2-, 3- und 4- Wicklung und Autotransformator
  • Sonder asymmetrische Transformatoren (1-, 2- oder 3-phasige Konfiguration) State-of-the art Phasenschiebertransformatoren (4-Quadranten)
  • State-of-the-Art on-load tap-changer mit asymmetrischen Spannungsstufe und Impedanzkorrektur
  • Spannungsregler und Thyristor-basierten Regler (1-, 2- oder 3-phasige Konfiguration)
  • Filter und RLC-Komponenten
  • Erdung Transformatoren und Erdungssysteme für gemeinsame Erdung der Komponenten
  • Benutzerdefinierte Modelle

Schalter

  • Lastschalter, Trennschalter, Sammelschienenkupplung (1-, 2- oder 3-phasige Konfiguration)
  • NS-, MS-, HS-Leistungsschalter  (1-, 2- oder 3-phasige Konfiguration)
  • Erdungsschalter und Überspannungsableiter
  • Ferngesteuerte Schalter
  • Automatische Reduzierung der Schalter bei der Berechnung

Umspannwerke

  • Jede Umspannwerk-Konfiguration mit / ohne Bay Definition
  • Benutzerdefinierte Bay Konfiguration
  • Unterstützt hierarchische Struktur
  • Substation-Vorlagen können verwendet werden
  • Definition der Erdungssystem

Erneuerbare Energien und Energiespeicherung

  • Kleine und große Wasserkraftwerk
  • Kleine und große Windkraft mit Detaildarstellung
  • Photovoltaik
  • Biogas
  • Schwungrad für AC / DC-Maschinen
  • Druckluftspeicher

DC-Komponenten

  • HGÜ-Klassiker mit DC-Leitungen (2- oder 3-Port-Konfiguration)
  • Spannungszwischenkreisumrichter, HGÜ-Light (2- oder 3-Port-Konfiguration) und PWM
  • DC-Reaktor und DC-Shunt
  • DC-Batterien, DC-Brennstoffzellen und Gleichspannungsquelle
  • DC Photovoltaikanlage
  • DC-Motor und DC-Last

Kompensationskomponenten

  • Leitungskompensation
  • Blockweise Parallelkompensation in fix, diskreten oder kontinuierlichen Regelbetrieb
  • Static Var Kompensation und STATCOM
  • Serien-Kompensation mit Überspannungsschutz

Generatoren

  • Synchronmaschinen mit state-of-the-Art-Modelle für stationäre und dynamische Verhalten für Kernkraftwerke,
    Wasserkraftwerk, Gaskraftwerk, Kombinationskraftwerk, Kohlekraftwerk
  • Direktantrieb Synchronmaschine mit Permanentmagnet
  • Doppelt gespeisten Asynchronmaschinen als einen- oder zwei Port-Modell
  • Dezentrale Generation
  • Externe Grid (Spannungsquelle)
  • Benutzerdefinierte Modelle

Motoren

  • Asynchronmaschinen mit allen Arten von Start-up-Geräte
  • Synchronmaschinen mit allen Arten von Start-up-Geräte
  • Automatische Motorparameter-Identifikation von Eingabewerten in Abhängigkeit von Schlupf
  • Umrichtergespeisten Antrieb
  • Benutzerdefinierte Modelle

Lasten

  • Motor, Konstantstrom und Konstantleistung Last oder gemischt
  • Composite Last für NS-Verbraucher
  • NS-Lasten Linien zugeordnet, beispielsweise Kabel
  • Frequenzabhängige Lasten für HS
  • Synthetische Lastprofilen (Tag, Jahreszeit) und Messungen
  • Lastprognose

Regler

  • Generatoren, Motoren, Transformatoren, Kompensation, HGÜ, VSC oder jede andere Komponente kann gesteuert werden. z.B.
    Automatische Spannungsregler, Turbinen, Gouverneure, PSS
  • Sekundärregelung für Frequenz oder Ausgleichsregelung
  • Regler sind mit Hilfe von Funktionsbausteinen oder Simulationssprache gebaut (Matlab)
  • Vordefinierte Regler sind verfügbar

Schutz

  • Überstromrelais mit i/t Charakteristik, unterstützt alle Standards IEC, BS, ANSI / IEEE
  • NS- und MS-Leistungsschalter, Sicherungen, Wiedereinschaltung
  • Mehr als 3500 Schutz Modelle
  • Distanzschutz mit jedem R/X-Charakteristik
  • Spannung, Frequenz und Leistungsschwankung Relais
  • Polschlupfschutz Relais
  • Differentialrelais
  • Benutzerdefinierte Modellierung jeglicher Schutzgeräte mit Funktionsbausteinen